Auf dieser Seite können Sie bestehende Krisenmanagement Gaps einsehen und herausfinden, mit welchen Lösungen sie geschlossen werden könnten. Wenn Sie die gesuchte Lücke nicht finden können, können Sie eine neue definieren: Eine KM-Gap hinzufügen.

PDF export

Strategisch

Ressourcenplanung für großflächige und langfristige Krisen (DRIVER+)

Beschränkungen in der Ressourcenplanung (qualifiziertes Personal und Ausrüstung) zur während einer großflächigen und langfristigen

Strategisch

Waldbrände: Klimawandel (DRMKC)

Um zu verstehen, welche Auswirkungen zukünftige Veränderungen des Klimas auf Waldbrände und den damit zusammenhängenden Ausstoß von Treibhausgasen in Europa und weltweit haben, ist es wichtig, das Potenzial der Anpassungsfähigkeit und der von Wäldern festlegen zu können.

Strategisch

Waldbrände: Brandökkologie (DRMKC)

Das Verständnis der Verwundbarkeit des Ökosystems und seines Potenzials, sich an solche Veränderungen anzupassen, kann dazu beitragen, proaktive Strategien zur Prävention und Regeneration nach einem Brand zu entwickeln.

 

Strategisch

Waldbrände: Soziale Gesichtspunkte (DRMKC)

Das Verständnis, wie Veränderungen bei sozialen und wirtschaftlichen Merkmalen der Bevölkerung Bedingungen eines gesteigerten Brandrisikos in den verschiedenen Regionen und Ländern schaffen können, ist eine Voraussetzung für die Verringerung des Risiko der lokalen Gemeinschaften durch eine bessere Landschaftsplanung.

Strategisch

Waldbrände: Brandmetereologie und Einstufung der Gefahr (DRMKC)

Der Index zur Gefahreneinstufung ist ein wichtiger Echtzeit-Indikator für die Brandbekämpfer. Er fasst die konstanten (Kraftstoffe, Topografie) und die variablen (Wetter) Faktoren, die Auswirkungen auf den Beginn, die Verbreitung und die Schwierigkeiten der Kontrolle sowie die nachfolgenden Brandschäden der Flächenbrände in einem Gebiet haben, in einer einzigen Zahl zusammen, die einfach veranschaulicht und für Frühwarnungen verwendet werden kann.

Achievement of the participants' goals during the exercise (INEGMA-E²)

As an evaluator one has to have a good understanding of what the participants want to achieve to be able to know, whether the scenarios of the exercise supported these learning opportunities or not.

Attendance of participants at post event review (INEGMA-E²)

Participants tend to lose interest in the exercise, after having completed it. Depending on the expectations about the post-event outcomes (it is about findings, explaining to the people, is it about particular/specific processes/findings).

Opinion of the participants about the exercise is an important part of the picture. It should be a composition of partial perspectives.

Strategisch

Geeignete COP-Umgebung (DRIVER+)

Fehlen einer Common Operational Picture-Umgebung zur Integration von Datenquellen und Berechnungsergebnissen aus verschiedenen Modellen, die für den Entscheidungsfindungsprozess aus der Perspektive des Einsatzleiters entscheidend sind.

Strategisch

Einbeziehen von Informationen aus mehreren Quellen in Einsatzkommandooperationen (IFAFRI)

Die , Informationen aus mehreren und nicht-traditionellen Quellen in Einsatzkommandooperationen einzubeziehen.

Strategisch

Secure cross-agency documentation, sharing and tracking (STAMINA)

Efficient and secure sharing of the data necessary for decision making has proven to be challenging in the recent COVID-19 crisis.

Strategisch

Adequate collaboration and communication guidelines and methodology (STAMINA)

Crisis management is a collective effort encompassing various organisations that need to work seamlessly together across domain and administrative borders.

Strategisch

Monitor and counter mis- and disinformation (STAMINA)

Mis- and disinformation can have adverse effects on crisis management and even cause cascading crisis (e.g. civil disobedience and even insurrections)

 

 

eu Die Portfolio of Solutions Website wurde ursprünglich im Rahmen des DRIVER+ Projekts entwickelt. Heute wird das Service von der AIT Austrian Institute of Technology GmbH. zum Nutzen des europäischen Krisenmanagements betrieben. PoS ist vom Disaster Competence Network Austria (DCNA) sowie von den H2020-Projekten STAMINA und TeamAware befürwortet und unterstützt.