Auf dieser Seite können Sie bestehende Krisenmanagement Gaps einsehen und herausfinden, mit welchen Lösungen sie geschlossen werden könnten. Wenn Sie die gesuchte Lücke nicht finden können, können Sie eine neue definieren: Eine KM-Gap hinzufügen.

PDF export

Strategisch

Ermöglichen eines Abgleichs von CDM-Lösungen mit den erforderlichen Fähigkeiten (DRIVER+)

  1. Ermöglichen, dass Fähigkeitsanforderungen und Capability Gap der Fachkräfte ausgedrückt werden
  2. Ermöglichen, dass die Lösungsverantwortlichen diese Bedürfnisse verstehen, so dass sie die innovativen Lösungen, die diese Bedürfnisse lösen, entwickeln und bewerben können.
  3. Ermöglichen, dass die innovativen Lösungen, die die -Bedürfnisse und Gaps ansprechen, entdeckt werden.

SITUATIONAL AWARENESS & DECISION SUPPORT (STAMINA)

Despite advances in technology and tools to increase situational awareness in the areas of surveillance, a number of gaps and importantly new opportunities to leverage, test and implement new and innovative approaches have been identified. The concepts proposed seek to enhance significantly the situational awareness and decision support capabilities within the EU to:

  • Gather, process and analyse data at the community level thereby giving vital lead time in event detection and the capacity to measure and track the societal and economic impacts of pandemics in future.
  • Enhance EU and Member State capacity to analyse and visualise data by developing visual analytic tools that can be targeted at experts, decision makers, front line workers and civil society.
  • Carry out sophisticated predictive/prognostic modelling to examine likely scenarios in the development of a high impact epidemic/pandemic including morbidity, mortality, extent and rate spread as well as the impact of countermeasures.
  • Get ahead of the next pathogen jump by supporting the development and integration of the next generation of laboratory services and diagnostics.
Strategisch

Bewertung von bereichsübergreifenden Schwachstellen (DRIVER+)

Beschränkungen in der der bereichsübergreifenden Schwachstellen (Bevölkerung, Eigentum, Umwelt) zur Optimierung der Priorisierung von Aufgaben und der Entscheidungsfindung.

Strategisch

Erhalten wichtiger Informationen über den Vorfall aus der Ferne (IFAFRI)

Die , aus der Ferne kritische Informationen über das Ausmaß, den Umfang oder das Innere des Vorfalls zu erhalten

Strategisch

Einbeziehen von Informationen aus mehreren Quellen in Einsatzkommandooperationen (IFAFRI)

Die , Informationen aus mehreren und nicht-traditionellen Quellen in Einsatzkommandooperationen einzubeziehen.

Strategisch

Durchführung von Operationen am Einsatzort aus der Ferne, ohne die Einsatzkräfte zu gefährden (IFAFRI)

Die Operationen am Einsatzort aus der Ferne zu leiten, ohne die Einsatzkräfte zu gefährden

Strategisch

Bereitstellung von medizinischer Unterstützung für Opfer (DRIVER+)

Einschränkungen bei der zur Bereitstellung medizinischer Unterstützung der Opfer, entweder durch deren Transport an einen sicheren Ort oder das Verbringen eines medizinischen Notfalldienstes an den Einsatzort (wenn die medizinische Versorgung nicht von den Einheiten der Feuerwehr erfolgt) – insbesondere bei Waldbränden.

Strategisch

Ressourcenplanung für großflächige und langfristige Krisen (DRIVER+)

Beschränkungen in der Ressourcenplanung (qualifiziertes Personal und Ausrüstung) zur während einer großflächigen und langfristigen

Strategisch

Einbeziehen von Informationen aus mehreren und nicht-traditionellen Quellen (DRIVER+)

Unzulänglichkeit bei der , gefährliche Bereiche und einen Überblick über die Situation aus verschiedenen und nichttraditionllen Quellen (z. B. Crowd-Sourcing und Social-Media) in Reaktionsoperationen einzubeziehen.

Strategisch

Forest fires: Damage and Loss Assessment (DRMKC)

Damages and losses produced by wildfires depend on fire regimes and ecosystems’ vulnerability to fire. Fire severity is one of the main factors affecting damages and losses.

Strategisch

Zusammenführen der Daten und Informationen in Echtzeit, um die Entscheidungsfindung des Einsatzleiters zu unterstützen (DRIVER+)

Beschränkungen der , uneinheitliche Datenquellen und Modelle in Echtzeit zusammenzuführen und zu synthetisieren (historische Ereignisse, Ausbreitungsmodelle, taktische Lage, Karte der kritischen Ressourcen usw.), um die Entscheidungsfindung des Einsatzleiters zu unterstützen.

Strategisch

Forest fires: Technological Tools (DRMKC)

The increase in extent and intensity of wildfires creates more challenges for managing fire risk and firefighting. Technological tools can play a key role through enhancing the information flow and supporting the decision support systems used by fire commanders to take adequate emergency decisions (evacuation or confinement) and coordinate the action of first responders.

eu

© DRIVER+

DRIVER+ project has received funding from the European Union's 7th Framework Programme for Research,
Technological Development and Demonstration under Grant Agreement (GA) N° #607798